Uni-Logo
Actions sur le document

Forschung am Frankreich-Zentrum

Das Frankreich-Zentrum betrachtet es als seine Aufgabe, zu einem vertieften Verständnis der spezifischen Strukturen Frankreichs beizutragen und auf diese Weise die zwischenstaatlichen Beziehungen zu unterstützen. Es ermöglicht den Gedanken- und Informationsaustausch zwischen den Wissenschaftlern verschiedenster Fachrichtungen, deren Arbeit auf Frankreich ausgerichtet ist.

Im Rahmen der Forschungskooperationen des Frankreich-Zentrums mit französischen Universitäten und Forschungseinrichtungen finden regelmäßig Symposien und Kolloquien statt. Die Ergebnisse werden in einer eigenen Reihe "Studien des Frankreich-Zentrums der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg" beim Erich Schmidt Verlag, Berlin veröffentlicht.

Forschungsgebiete sind: Interkulturalität in Theorie und Praxis sowie komparative Analysen Frankreich und Deutschland auf dem Gebiet des Rechts, der Wirtschaft, der Geschichte, der Politik, der Literatur und Kultur.

Nach Abschluß des Graduiertenkollegs "Modernität und Tradition" werden derzeit neue, auf Frankreich bezogene Forschungsprojekte am Frankreich-Zentrum ausgearbeitet.

Für die Studierenden in den Masterprogrammen des Frankreich-Zentrums, v.a. im Master "Interkulturelle Studien. Deutschland und Frankreich", aber auch für ein allgemein an deutsch-französischen Themen interessiertes Publikum bietet das Frankreich-Zentrum überdies jeweils im Wintersemester ein Kolloquium an, das aktuellen Tendenzen der deutsch-französischen Forschung gewidmet ist.

Kontakt

Frankreich-Zentrum
Haus zur Lieben Hand
Löwenstr. 16
D - 79098 Freiburg

 

Fax: 0761 / 203 - 2006

E-Mail: frankreich-zentrum[at]fz.uni-freiburg.de

 

Outils personnels